UX/UI Design in der Marineindustrie

User Interface für Außenbordmotoren

Marine

Embedded GUI UX

Cluster Interface

Boot auf hoher See von Außenbordmotor gesteuert.
KUNDECOX Marine Ltd.
ORTShoreham-by-Sea, UK
TEAMUX designer, UI designer, interaction designer, project manager, product owner, software architect

COX Marine baut Außenbordmotoren für Rennboote, Yachten und militärische Anwendungen.

Die COX Ingenieure haben seit 2007 die Konkurrenz bei Yamaha und Suzuki in den Schatten gestellt, aber bei der Digitalisierung von Benutzeroberflächen konnten sie bis jetzt nicht mithalten.

Deshalb haben sie unsere UX Design Agentur beauftragt eine neue User Experience zu entwickeln, die in einem einzigen GUI Design mehrere Motorensysteme unterstützt.


UNSER BEITRAG

UX Design

Design für Prototyp

Interaktionsdesign

Design Validierung

UX Flow

Konzeptdesign

UI Design - Design System

Qualitätskontrolle


Schlauchboot mit digitalem User Interface auf See
Black outboard engine

DESIGN INNOVATION ALS MUSS

Große Hersteller wie Yamaha, Suzuki und Honda dominieren den Markt für Außenbordmotoren. Diese Hersteller haben als erste digitale GUIs entwickelt. Ein digitales Cluster Interface ist ein Paradigmenwechsel, denn das Display ist interaktiv und es passt sich an verschiedene Situationen an.

Wir mussten aber feststellen, dass alle großen Hersteller im Bereich Usability und GUI Design einfach versagt hatten. Dieses Versagen war eine fabelhafte Gelegenheit für COX Marine um beim Kunden zu punkten.

SCHWIERIGE TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

COX wollte die Konkurrenz übertreffen und seine Position als Innovationshaus stärken. Deshalb wollten sie ein User Interface Design, das mit bis zu sechs Motoren funktioniert. Die Konkurrenz hat es nicht gewagt mehr als drei oder vier Motoren zuzulassen. Deshalb wollte unser Kunde drei Arten von Cluster Displays unterstützen.

Die Benutzer bewegen sich auf See mit hoher Geschwindigkeit. Die technischen Anforderungen sind schwierig. Das Interface muss auch in extremen Situationen funktionieren: bei Unwetter, wackeligen Umständen, Betriebsstörungen und Situationen wie z.B. bei einem Mensch-über-Bord-Manöver.






Drei schwarze Displays für Cluster GUI Design

Hafen für Boote die Außenbordmotoren benutzen

UX DESIGNER UND INGENIEURE ARBEITEN ZUSAMMEN

Die User Experience wurde in einem iterativen Prozess erstellt. Wir waren ständig in Kontakt mit dem technischen Team von COX, um zu entscheiden welche Daten vom Motor gelesen und im GUI angezeigt werden sollen. Diese Daten mussten dann mit den technischen Anforderungen der Displays im GUI Design synchonisiert werden.

Wir haben mehrere Layouts erprobt, die sich an die drei Displaygrößen anpassen ließen. Wir haben dann individuelle Module gestaltet, die das Interface befüllen konnten.

gedruckte Wireframes für GUI Design auf Glaswand
Gezeichnete Skizze für User Interface Design für Außenbordmotor

VALIDIERUNG VON UX DESIGN

Wir haben die Layouts und die Designs für die einzelnen Module mit interaktiven Prototypen getestet. Diese User Tests, mit echten Nutzern, haben viel wertvolles Feedback über die Features und das GUI Design generiert.

Zusätzlich kam Feedback von den Ingenieuren und den Vertriebshändlern. Diese Perspektiven waren auch wertvoll, um ein vollendetes UX Design zu erstellen.

Sechs Versionen für Wireframes für Touch User Interface
Wireframe und UI Design Elemente für interaktives User Interface.

UI DESIGN IM KONTEXT

Das GUI Design passt sich dem Kontext an. Einerseits gibt es einen Modus für Tag und Nacht und sogar einen Modus für Nachtsichtgeräte (Militäranwendungen). Andererseits passt sich das Design daran an, was der Nutzer gerade macht: die Geschwindigkeit, Betrieb im Hafen, usw.

Das UI Design hat starke Kontraste und ist stilvoll. Das Interface ist leicht zu verstehen, selbst wenn man die Sprache nicht spricht. Wichtige Informationen werden sowohl mit Text als auch in grafischer Form dargestellt.

ÜBERGABE AN DAS ENTWICKLERTEAM

Es ist nicht einfach ein UI Design auf einem Cluster Display umzusetzen, vor allem wenn der Bildschirm auch in Kontakt mit Salzwasser funktionieren soll. Bevor wir die GUI Designs erstellt haben, haben wir von den Entwicklern erfahren, was sie alles umsetzen können. Die Umsetzung der Designs hat reibungslos funktioniert.

Marina mit 5 Booten und Leuchtturm

THE UX/UI DESIGN STRENGHTENS THE BRAND PROMISE

Das neue GUI Design des Außenbordmotors ist besser als das aller anderen Konkurrenten und positioniert COX Marine als Hersteller, der für Höchstleistung steht.

Das Layout des Interface und die User Experience machen das Beste aus den Displays. Das Interface ist praktisch und das UI Design wirkt stilvoll. Es sieht gut aus, egal ob man es zivil oder militärisch einsetzt.

Dieses einzigartige Design ist nicht einfach so entstanden. Wir mussten viele technische Anforderungen bewältigen, damit das Interface sowohl auf Touchscreens und Displays ohne Touch funktioniert. Dazu musste das Layout flexibel sein, um bis zu sechs Motoren zu unterstützen.






Design elements

ERGEBNISSE

UX und UI Designs in 12 Wochen geliefert

Design für 3 unterschiedliche Displays

Funktioniert mit Touch und ohne Touch

Branchenweit, das beste GUI Design

Komplett kompatibel mit allen Anwendungen